Lackschaden beheben mit Spotrepair


Spot Repair ist eine besondere Art der Smart-Repair-Methode, nämlich für Lackschäden am Fahrzeug. Kleine und mittlere Lackschäden an der Karosserie lassen sich damit punktgenau (deutsch für „spot“ = Punkt) ausbessern. Die Reparatur des Lackschadens erfolgt direkt am Fahrzeug, Kein Fahrzeugteil muss ausgebaut oder ausgetauscht werden. Dabei lassen sich zum Beispiel tiefe Lackkratzer auffüllen, die Oberfläche wieder glattschleifen und anschließend punktuell neu lackieren und polieren. Das Ziel ist es, die Instandsetzung des Bauteils möglichst perfekt und mit minimalem Aufwand zu erreichen.

Durch Spot Repair bleiben Arbeitsaufwand und Kosten gering. Außerdem wird weniger Material verbraucht, um die Reparatur durchzuführen. Die Methode ist deshalb auch umweltfreundlicher als übliche Lackierarbeiten. Auch der Werkstattaufenthalt ist meistens kürzer. In der Regel erfolgt die Reparatur innerhalb eines Tages.